Man kann schon die Haare am Rücken von Zuzmóka flechten

Dem faszinierenden, alten Bewohner unseres strategischen Partners, des Tierschutzvereins „Tier und Mensch“ („Állat és ember“ Állatvédő Egyesület) konnte die Immunverstärkung Burgimmune dabei helfen, dass der regelmäßig wiederkehrende Durchfall aufgehört hat und dass das Hündchen ein neues Fell bekommen hat.

Der Verein hat sehr viele alte und kranke Hunde, Zuzmóka gehört auch zu ihnen und er hatte im November letzten Jahres eine Bandscheiben OP. Nach dem Bericht des Leiters des Vereins war bei ihm SEIT HERBST, also zwischen dem 11. November und dem 11. Mai „GAR KEIN HAARZUWACHS“ zu beobachten, obwohl bei ihm sehr viele Präparate ausprobiert wurden, erfolgslos.

ALS MAN ANGEFANGEN HAT, IHM BURGIMMUNE ZU VERABREICHEN, SIND INNERHALB VON 20 TAGEN 3-4 cm große Haarinseln ENTSTANDEN und überall befinden sich rund 5 mm lange Flaumhaare, sie fehlen nur noch in der Schnittlinie… Unglaublich, aber man kann von Morgen bis Abend beobachten, wie sie wachsen.“

Am Rücken von Zuzmóka sind für August lange, lockige Haare gewachsen. Sein regelmäßig wiederkehrender DURCHFALL HAT AUFGEHÖRT. Nachdem man aufgehört hatte, ihm Burgimmune zu verabreichen, kehrte der chronische Unfall (Stuhltest ist für alles negativ ausgefallen) zurück. Danach wurde ihm wieder das tiermedizinisch wohltuende Präparat verabreicht, und seitdem wurde sein Zustand wieder einwandfrei.

Wir wünschen Zuzmó ein fröhliches und gesundes Leben!

🛒🛍️Try our new products now, see the discounted package options, with the usual delivery time.🚚⏱️
This is default text for notification bar