Barion Pixel
Häufig gestellte Fragen/FAQs

Was ist Beta-Glucan?

Beta Glucan ist ein Polysaccharid und kommt in der Natur häufig (in der Zellwand von Bakterien, Pilzen und Pflanzen) vor. Die verschiedenen Arten von Beta-Glucanen sind durch unterschiedliche Molekülgerüste charakterisiert.

Was ist eine veterinärmedizinische Nahrungsergänzung?

Das ist ein Mittel,
dessen Wirkstoffe und Inhaltsstoffe durch Versuche und/oder jahrelange  (oder sogar jahrhundertelange) Erfahrung nachgewiesene
heilende und/oder wohltuende biologische Wirkung haben.

Was sind Makrophagen?

Sie spielen grundsätzlich in der Funktion des Immunsystems eine besonders wichtige Rolle, einerseits fressen und eliminieren sie Erreger und fremde Zellen, andererseits präsentieren sie sie den Zellen, die sie erkennen, so können sie die Immunantwort auslösen.

Was sind die natürlichen Killerzellen?

Die natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) stellen einen der bedeutenden Zelltypen des Immunsystems dar, zu ihren Aufgaben gehört, die Krebszellen zu töten.

Ist Burgimmune rezeptpflichtig?

Nein, rezeptfrei, aber wenn nicht der behandelnde Arzt hat Burgimmune empfohlen, dann müssen Sie ihn bitte darüber unbedingt informieren, damit er im Zusammenhang mit der Behandlung Ihres Lieblingstieres vollständiges Wissen hat.

Unser Lieblingstier bekommt mehrere Medikamente, können wir ihm daneben die Immunverstärkung Burgimmune geben?

Ja, natürlich, Burgimmune enthält ausschließlich natürliche Wirkstoffe, hat keine Gegenanzeigen, kann neben jedem Medikament mit Sicherheit angewendet werden.
Fragen Sie über die Anwendung unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie lange reicht eine Packung Burgimmune?

Eine Packung Burgimmune reicht für ein gesundes höchstens 90 kg Körpergewicht schweres Tier für 90 Tage.

Kann Burgimmune nur kranken Hunden/Katzengegeben werden?

Nein, gesunden Tieren ebenfalls, z.B. Zuchttieren, damit ihr Organismus der erhöhten Beanspruchung besser widerstehen kann, Jungtieren, damit ihr Immunsystem auf starker Grundlage beruht und den älteren Lieblingstieren, damit ihre Widerstandsfähigkeit stärker wird.

Wir füttern unseren Hund/unsere Katze mit trockenem Futter, wie sollen wir ihm/ihr Burgimmune geben?

Lösen Sie eine erforderliche Menge von Burgimmune in heißem Wasser auf und mischen Sie die Lösung mit dem Futter zusammen.