Böbe

Böbe war so etwa 8 Wochen alt, als sie von Tierrettungs-Stipendium der streunenden Herzen in Karcagaufgenommen wurde. Sie war schrecklich mager und hat damals an einer fürchterlichen Hauterkrankung gelitten. 

Die durchgeführten Laboruntersuchungen haben nachgewiesen, was man schon im Voraus geahnt hat: Böbe hatte schwere, generalisierte Haarbalgmilben (Demodikose), deren Behandlung durch eine Superinfektion mit Pilz erschwert wurde.Die Demodex Milben sind winzige, mikroskopisch kleine Parasiten, die auf allen Hunden gefunden werden können, wo sie in den Haarfollikeln leben, ohne ein Krankheitsbild auszulösen. Aber bei jeder Immunschwäche (chronische Krankheiten, geschwächter physischer Zustand, usw.) können sie sich stark vermehren und unterschiedliche Hautsymptome auslösen, die häufig mit sekundär-Pilz- oder bakteriellen Hautinfektionen einhergehen.

Diese kleine Hündin hat an der schwersten Form dieser Krankheit gelitten. In der generalisierten Form vermehren sich die Milben so sehr, dass sie sogar den Haarfollikeln schaden, und die sekundär-Infektion kann sich auf die unteren Schichtender Haut übergehen.

Die Behandlung dauert in jedem Fall monatelang, die vollständige Genesung kann 6-9 Monate lang dauern.

Da der Grund fürDemodikoseeine Immunschwäche ist, hat Böbe im Hundeheim umgehend neben den anderen Wirkstoffen, die durch Laboruntersuchungen bewiesen wurden, die Immunverstärkungskombination Burgimmune Premium erhalten.

Böbe’s Genesung ist- wahrscheinlich dank des Immunverstärkungsmittels –  schneller, als erwartet gewartet. Wie man auf den Fotos sehen kann, konnten Fell und Haut in drei Monaten in Ordnung gebracht werden und heute lebt sie schon glücklich mit ihrem Herrchen!

🎉Testen Sie unsere neuesten Produkte in N.P.C.S.-Qualität mit Rabatt ab sofort, mit Vorbestellmöglichkeit. Ihre vorbestellten Produkte werden gleichzeitig geliefert, Versanddatum spätestens am 30. April 2024.
This is default text for notification bar